Der Lebhag

Mehr Ansichten

2459

Der Lebhag

CHF 5.00

Details:

«Im Lebhag hatten Igel gewohnt und nachts auf ihren Streifzügen Engerlinge und Werren gefressen.»

Ein Lebhag ist eine Hecke, in der viele verschiedene Pflanzen wachsen und zahlreiche Tiere Unterschlupf finden; Vögel, Igel, Insekten. Grossvater Bonifaz, von dem Meinrad Inglin berichtet, tat alles, um einen solchen Lebhag – ein kleines Paradies für seine beiden Enkel, für die Pflanzen und die Tiere – zu erhalten. Doch der Lebhag wird abgeholzt und mit einem Drahtzaun ersetzt.

Mit einem Vorwort von Beatrice von Matt.

- Nominiert für: Prix Chronos 2014
- Ausgezeichnet mit: "Die schönsten Schweizer Bücher 2013"

32 Seiten

 

Genre: Literarisches, Natur / Umwelt / Biologie

Autor/Autorin: Meinrad Inglin

Illustration: Nadine Spengler

ISBN: 978-3-7269-0647-4

Ab 12 Jahren


E-Book: Der Lebhag

« Zurück