Das Eichhörnchen und der Nikolaus – eine Wintergeschichte

Das Eichhörnchen wacht mitten im verschneiten Winter hungrig auf und kann seine Vorräte nicht finden. Zum Glück kommt gerade der Nikolaus vorbei. Findig wie er ist, weiss er auch gleich Rat.

Schnell wird klar, dass es sich bei dieser Erzählung nicht einfach um noch eine Wintergeschichte mit dem Nikolaus handelt.

Trotz der kurzen Geschichte spricht Martha Pabst gleich mehrere Themen an, die auch Kinder im Erstlesealter beschäftigen. Was ist, wenn das Leben von einem Tag zum anderen nicht mehr dasselbe ist? Was tun, wenn die Hilfe eines einzelnen nicht ausreicht? Helfen ist gar nicht so einfach, denn oft braucht es eine ganze Portion Mut!

SJW Nr. 2627 «Das Eichhörnchen und der Nikolaus» von Martha Pabst, illustriert von Isabel Peterhans.

« Zurück