Didier Queloz erhält den Nobelpreis für Physik – WIR GRATULIEREN!

Die beiden Schweizer Michel Mayor und Didier Queloz und der Kanadier James Peebles sind die diesjährigen Nobelpreisträger für Physik. 

Didier Queloz und Michel Mayor werden für die Entdeckung von Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems und James Peebles für seine Beiträge in der theoretischen Kosmologie ausgezeichnet.

Didier Queloz ist der Autor unserer Publikation «Extrasolare Planeten» (SJW-Nr. 2365), welche bisher der einzige von ihm verfasste Sachtext für Jugendliche ist. Er berichtet von den Entdeckungen, für die er und Michel Mayor nun den Nobelpreis bekommen! Ein Heft zu einem der spannendsten und aktuellsten Forschungsgebiete überhaupt! 

Die französische Originalversion «Planètes extrasolaires» (SJW-Nr. 2364) wurde von Reto Gustin ins Deutsche übersetzt.

Dieses SJW Sachheft eignet sich für Leserinnen und Leser der Mittel- und Oberstufe. Die deutsche Ausgabe ist unter der SJW-Nr. 2365 und die französische Originalversion unter der SJW-Nr. 2364 erhältlich. 

« Zurück