Schwimmende Eisenbahn

Mehr Ansichten

0877

Schwimmende Eisenbahn

CHF 6.00

Details:

Sie ist heute eine Autofähre auf dem Bodensee und verbindet Friedrichshafen mit Romanshorn. Ihr Stapellauf erfolgt am 6. November 1958.
Bis 1976 diente die "Romanshorn" als Trajektfähre (Eisenbahnverbindung) für den kombinierten Güterwaggon- und Automobiltransport.
1976 wurde sie zur reinen Autofähre umgebaut. Mit dem Bastelheft "Schwimmende Eisenbahn" lässt sich die "Romanshorn" nachbauen.
Modellversuche haben ergeben, dass das Schiff in der Badewanne sogar mit einer Belastung schwimmt.

 

24 Seiten, Deutsch
Erschienen: 1964 (hier  2014)

 

Genre: Basteln /Spiele/Theater

Autor/Autorin: Fritz Aebi

Illustration: Rudolf Müller


« Zurück