«Retten Sie wenigstens mein Kind» Zeitzeugen des 2. Weltkrieges berichten

Mehr Ansichten

000 @ - Zett 02

«Retten Sie wenigstens mein Kind» Zeitzeugen des 2. Weltkrieges berichten

CHF 10.00

Details:

Zehn Frauen und Männer blicken zurück. Sie haben als Kinder, Studenten, junge Mütter oder Väter den Zweiten Weltkrieg auf unterschiedliche Art miterlebt: Die einen berichten von Ausgrenzung, Verfolgung, Flucht und Neuanfang in der Schweiz. Die andern erzählen vom Alltag in der Schweiz während des Krieges: Vom Dienst an der Grenze, der Begegnung mit Flüchtlingen. Die verschiedenen Blickwinkel, Erfahrungen und Gefühle dieser Zeitzeugen geben ein trauriges, aber auch ermutigendes Bild jener Epoche. Mit zahlreichen Abbildungen.


64 Seiten, Deutsch
Erschienen: 2000, 2. Auflage 2001

Genre: Geschichte, Zeitgeschichte, Gesellschaft / Familie, Gewalt / Soziales / Konflikt, Sachhefte, SJW-Hefte in Blindenpunktschrift

Autor/Autorin: Monika Fischer

ISBN: 3-7269-1002-6

Ab 13 Jahren


« Zurück