Die Verschwundene

Mehr Ansichten

2654

Die Verschwundene

CHF 6.00

Details:

Der Schweizer Chemiker Johann Furrer gerät nach seiner Rückkehr aus den französischen Kolonien in einen Strudel der Ereignisse. Als er im Hafen von Marseille von Bord geht, folgt er einer jungen Frau, die ihn magisch anzieht. Das Zusammengehörigkeitsgefühl ist gegenseitig. Als Furrer einige Tage geschäftlich verreisen muss, ist die Geliebte bei seiner Rückkehr jedoch spurlos verschwunden. Die krimiartige Novelle «Die Verschwundene» weist Bezüge zur aktuellen Coronapandemie auf und eignet sich für den Unterricht im 3. Zyklus. Sie fordert dazu auf, über den Wert des Einzelnen gegenüber demjenigen der Gesellschaft zu reflektieren.

34 Seiten, auch auf Französisch (Art. Nr. 2664) erhältlich.

Genre: Krimi, Literarisches

Autor/Autorin: Friedrich Glauser, mit Nachwort von Christa Baumberger

Illustration: Sabine Rufener

ISBN: 978-3-7269-0237-7

Ab 13 Jahren


« Zurück